startseite      
www.steyrsbergerreith.at
steyrsbergerreith aufstieg jause news klangwelten download kontakt
 
     
Steyrsbergerreith
300 Jahre Geschichte
 
     
Route 1
Route 2
Route 3
Route 4
Mountainbike
 
     
Brotbacken
Butterrühren
Käse
Most
Geselchtes
 
     
Aktuelles
Wetterübersicht
Bergwetter
Livecam Höss
 
     
Jodler
Kühe
 
     
Wegbeschreibung
Folder
Plakat A4
 
Adressen
E-Mail
Hüttenbuch
 
 
 
 

Und so gehts rauf!

Route1 (Vorderstoder)
Route2 (Vorderstoder)
Route3 (Hinterstoder)
Route4 (Hinterstoder)

 
 
Mountainbike
 
 
  Geselchtes
       
 
 
Für das geselchte Rindfleisch wird nur das schönste Fleisch vom Rind genommen. Das ausgesuchte Fleisch wird in Stücke geteilt und mit Salz, Gewürzen (Knoblauch) eingerieben.
Dieses Fleisch muß nun in einem Fass 3 Wochen gelagert werden.
Nach dieser Zeit wird das Rindfleisch im Selchschrank aufgehängt und 4 bis 6 Tage geselcht.